Am Sonntag, den 19.01.2014 haben die kleinsten Kicker der Eintracht SG an einem G Turnier in der  Passauer Dreifachturnhalle teilgenommen. 

Die Nervosität war groß und auch die Augen einiger Spieler, als sie das große Feld und die vielen Zuschauer sahen. 

Vor der ersten Begegnung gegen den FC Ruderting waren die Erwartungen nicht groß, da sie noch nie in dieser Formation zusammen gespielt haben.

Folglich unerwartet gingen unsere kleinen Kicker sehr schnell in Führung, so schnell, dass sich die Abwehr noch nicht mal neu aufstellen musste ;-.) Von da an lief das Spiel wie von selbst, und unsere Jungs und Mädls gewannen dieses Spiel mit 7:0

Als zweiter Gegner standen uns die Jungs vom SV Schalding-Heining gegenüber. Es fiel ähnlich schnell ein Tor, aber leider für den Gegner. :-(

Doch dadurch ließen sich unsere Junioren nicht entmutigen und erzielten schnell einen Ausgleich. Da der Gegner nicht zu unterschätzen war, ging er wieder sehr schnell erneut in Führung. Zum Glück weckten die Jungs/Mädls ihr Kämpferherz und gewannen das Spiel mit 5:2.

Der nächste Gegner war die DJK Passau West. Da man den Gegner genau beobachtet hatte, viel auf, dass sie einen sehr starken letzten Mann im Tor stehen hatten. An diesem gingen die Bälle nicht so leicht ins Tor und somit viel der Sieg etwas knapper aus mit 3:1

Natürlich wurde jetzt fleißig gerechnet und somit gingen die kleinen Kicker mit dem Wissen ins Spiel, dass ein Sieg im letzten Spiel den Turniersieg bedeutet. Da unsere kleinen Kämpfer nochmal alles gaben, brachten sie auch bei dieser Partie einen 6:1 Sieg nach Hause.

Und somit gehörte der größte Pokal der SG Passau-Ries!

Jungs/Mädls ihr könnt stolz auf euch sein!

 

Die Endtabelle lautete:

1. SG Passau Ries

2. SV Schalding-Heining

3. DJK Vornbach

4. DJK Passau-West

5. FC Ruderting

Autohaus Färber Cup 2014

Aufgestiegen!

Die SpVgg Hacklberg hat es doch noch geschafft. Sie ist nach dem bitteren Abstieg vor zwei Jahren in die A-Klasse nun wieder in die Kreisklasse aufgestiegen - ein großer Erfolg für die junge Mannschaft und ihren engagierten Trainer Simon Gadringer.
Simon hat das Traineramt erst zu Beginn der Saison 2011/2012 übernommen. Ihm ist es in kurzer Zeit gelungen, aus jungen, reaktivierten und neuen Spielern ein Team zu formen, das eine überragende Vorrunde gespielt und diese mit 5 Punkten Vorsprung vor dem Zweitplazierten, die DJk Eintracht Patriching, abgeschlossen hat. In der Rückrunde war die Mannschaft nicht ganz so erfolgreich. Sie verlor zwar Platz 1, sicherte sich im Endspurt aber souverän den Relegationsplatz 2. Im Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Kreisklasse traf die SpVgg Hacklberg dann auf den SV Hofkirchen, der sich kurz zuvor bereits gegen den SV Kirchberg vorm Wald durchgesetzt hatte.
In einem hart umkämpften, aber stets fairen Spiel gelang unserer Mannschaft schließlich ein zum Aufstieg berechtigender 3:2-Sieg. Der Sieg war verdient, nach den letzten 10 Minuten des Spiels aber dennoch etwas glücklich. Die SpVgg war in der 33. Minute mit 1:0 in Führung gegangen, musste aber bereits in der 44. Minute nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr den Ausgleich hinnehmen. 15 Minuten vor Schluss schien der Aufstieg der Hacklberger jedoch klar zu sein. Die Mannschaft führte 3:1. Hofkirchen gab sich indes zu keinem Zeitpunkt geschlagen, kämpfte verbissen weiter und hatte schließlich mit dem Anschlusstreffer zum 3:2 in der 82. Minute Erfolg. Der nach diesem Tor noch in Bedrängnis geratenen SpVgg Hacklberg gelang es aber, den knappen Vorsprung trotz eines furiosen Sturmlaufs der Hofkirchener zu verteidigen und den Platz als Sieger und Aufsteiger in die Kreisklsse zu verlassen.

Wir gratulieren der Mannschaft und ihrem Trainer herzlich. Wir bedanken uns aber auch beim Gegner, dem SV Hofkirchen, der unseren Spielern alles abverlangte, für das hervorragende und stets faire Spiel.

Natürlich hat unsere Mannschaft den Aufstieg noch am Abend gebührend gefeiert. (HGK)

Training ist immer Dienstags 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr und Donnerstags 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

... lade Liga ...

 
In den Wintermonaten findet das Training jeweils in der Schulturnhalle in Passau-Hacklberg statt.
 
 
 
 
 
 
Ab dem 10. März 2014 trainieren wir Dienstags (F-Jugend) und Freitags (F-Jugend) jeweils von 17:30-19:00 Uhr draußen auf dem Oberhaus-Sportplatz. 
 

Am 15.04.2014 und 18.04.2014 findet KEIN Training statt! Training erst wieder nach Ostern ab dem 22.04.2014!

 
 
 
 
 
 
 
 Unter folgendem Link finden Sie den aktuellen Spielplan der U 09 Junioren.
  

Nachwuchscup in Schärding

 

Am Sonntag, den 02. Februar haben wir in Schärdigen den Nachwuchscup erfolgreich bestritten.

Auch wenn der ein oder andere noch ziemlich müde aus der Wäsche geschaut hat, haben es alle pünktlich zum Treffpunkt um 07:45 Uhr vor der Sporthalle in Schärding zu unserem ersten internationalen Turnier geschafft.

Nach einem gründlichen Aufwärmprogramm und einer kurzen Spielbesprechung, war auch der letzte Jungkicker hellwach und wir starteten um 8:40 Uhr gegen SK Schärding in das Turnier. Die Mädchen und Jungen zeigten einen spannenden und tollen Kick. Der Trainingsfortschritt und die Spielpraxis unserer Mannschaft waren klar zu erkennen. Besonders das Defensivverhalten im Kollektiv muss an dieser Stelle besonders hervorgehoben werden. Unsere Offensivreihe mit Dustin, Raphael und Jonas hat dabei immer wieder die Abwehr um Viktor, Lara, Marie und Falk unterstütz. Sofern doch mal ein Ball durchkam war unser Tormann Ben immer hellwach und zur Stelle. Da wir unsere beiden Großchancen nicht nutzen konnten, wurden uns in der letzten Spielminute zwei Unaufmerksamkeiten zum Verhängnis, weshalb wir das Spiel leider mit 2:0 verloren geben mussten.

Im zweiten Spiel ging‘s gegen die Jungs vom Stadtrivalen SV Schalding, den Turniersieger. Wir ließen wieder nur wenige Chancen zu, jedoch konnten wir die starke, gegnerische Offensive nicht immer ausreichend weit von unserem Tor fernhalten, weshalb wir leider zwei unglückliche Tore zuließen. Aus spitzem Winkel netzte Dustin zum zwischenzeitlichen 2:1 ein. Die Schaldinger besiegelten Ihren Sieg mit einem verwandelten Handelfmeter kurz vor Ende.

Trotz der beiden Niederlagen gegen starke Gegner, gingen wir motiviert ins dritte Match. Gegen SPG Dorfen fand unsere Offensive die Torgefährlichkeit wieder. Mit 2 Treffern konnten wir das Spiel klar für uns entscheiden und ließen dabei praktisch keine Torchancen zu.

Mit breiter Brust ging‘s dann ins letzte Spiel der Gruppenphase gegen den TSV St. Marienkirchen. Unsere Mannschaft knüpfte an die Leistung vom Vormatch an und konnte das Spiel ohne einen einzigen gegnerischen Torschuss mit 5:0 für sich entscheiden. Besonders sehenswert war das zwischenzeitliche 4:0. Unser Linksverteidiger Falk eroberte den Ball in eigener Hälfe und setzte sich im Alleingang gegen 3 generische Spieler durch. 15 Meter vor dem Tor hatte er das Auge für den mitstürmenden Dustin und legte butterweich dessen 6. Turniertreffer auf.

Im Spiel um Platz 5 trafen wir auf den SV Pocking. In einem spannenden und ausgeglichenen Spiel erzielten wir 3 Minuten vor Ende den Führungstreffer. Als wir uns 15 Sekunden vor Spielende bereits als sichere Sieger wähnten, mussten wir den Ausgleich einstecken und es ging ins Elfmeterschießen, das unglücklich verloren ging.

Fazit: Tolle Mannschaftsleistung mit einer starken Defensivarbeit im Kollektiv!  


Bayerwald Fester + Türen Cup 2014

 

Am Samstag, den 11.01.2014 hat die F2-Jugend in Fürstenstein den 2. Platz erreicht.

In der ersten Begegnung gegen den SV Neukirchen vorm Wald zeigte sich der Trainingsfortschritt der Mannschaft deutlich, und somit ging das Spiel verdient mit 5:0 an unsere Jugend-Kicker. Dank unserer starken Defensivleistung hatte unser Tormann keinen einzigen Ballkontakt. 

Nach diesem sensationellen Start, ging's voller Eifer in die zweite Begegnung gegen den FC Ruderting. Dieses Spiel konnten wir ebenfalls souverän mit 9:0 für uns entscheiden, was zum direkten Einzug ins Halbfinale führte.

Die Halbfinalbegegnung gegen den SV Saldenburg war eine große Herausforderung für die Mannschaft. Nach 8 Minuten lagen wir mit 2:0 zurück. In der Restspielzeit fand die Mannschaft zur alten Form zurück und drehte das Spiel innerhalb von einer Minute. Durch diesen 3:2 Erfolg standen wir im Finale gegen Hauzenberg.

Das Finale stellte sich als sehr schwierig heraus, da wir in den Vorpartien bereits einige Körner lassen mussten. Der FC Sturm Hauzenberg lag schnell mit 2:0 in Führung, was unsere Mannschaft aber nicht groß beeindruckte, denn als Antwort verkürzten wir auf 2:1. Leider konnten wir dieses Ergebnis nicht mehr drehen, was zu einem hervorragenden 2. Platz führte! 

Zu sagen bleibt nur ... Herzlichen Glückwunsch zur sensationelle Mannschaftsleistung und einem tollen 2. Platz!

  

1.FC Passau Nikolausturnier

Mannschaftsbild 

Am Sonntag den 8.12.2013 starteten unsere F2-Junioren mit dem ersten Turnier in die Hallensaison in der Dreifachturnhalle Passau. 

Voller Spannung erwarteten sie ihren ersten Gegner den FC Sturm Hauzenberg, den späteren Turniersieger. Obwohl uns die Mannschaft aus Hauzenberg, auf Grund des Alters, körperlich überlegen war, haben wir uns sehr gut geschlagen und konnten unseren ersten Treffer erzielen.

In der zweiten Begegnung traten wir gegen die zweite Mannschaften des 1. FC. Passau an. Leider gingen auch in dieser Partie die 3 Punkte an den Gegner. Aber man merkte, dass wir immer besser in Tritt kamen und sich die Mannschaft besser aufeinander abgestimmt hat.

Als letzter Gegner standen uns die Mädels und Jungs aus Sonnen gegenüber. Leider ging wir auch hier, trotz einer guten Leistung, leer aus.

Unsere Mannschaft konnte im ersten Turnier jede Menge positive Erfahrungen und Eindrücke sammeln. Auch wenn wir unser Können noch nicht vollständig am Platz unter Beweis stellen konnten, haben wir uns die Medaillen mehr als verdient. 

 

 

Laden...

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen