Dr. Roland Liebsch

Liebe Freunde des Jugendfußballs,

liebe Spieler,

im Namen der SpVgg Hacklberg darf ich Euch wieder ganz herzlich zu unserer post Jubiläumsveranstaltung, nämlich zum 21. Sonnenland-Cup der Brauerei Hacklberg begrüßen.
Die Erfolgsgeschichte unseres Turniers, auf die wir von der SpVgg Hacklberg sehr stolz sind, hat den Organisations- und Arbeitsaufwand immens anwachsen lassen. Wir könnten das Turnier nicht bewältigen ohne
die Hilfe und Zusammenarbeit vieler Ehrenamtlicher, auch hinter den Kulissen, bei denen ich mich ganz herzlich bedanken möchte. Des Weiteren könnte der Sonnenland-Cup nicht stattfinden ohne die Mitarbeit des SV Schalding-Heining und seiner vielen Helfer, ohne die Unterstützung der Stadt Passau und insbesondere unseres Oberbürgermeisters Herrn Jürgen Dupper, sowie ohne die Unterstützung der Brauerei Hacklberg und insbesondere ihres Direktors Herrn Stephan Marold.
Auch diesen gilt mein herzlicher Dank!

Vor über 20 Jahren hat alles in der ehemaligen Nibelungenhalle begonnen. Man kann es sich heute fast gar nicht mehr vorstellen. Damals wurde auf einem mit Sand und Granulat verfüllten
Kunstrasen gespielt, heute, in der Passauer Dreiländerhalle, auf feinem DLW-Kunstrasen. Damals nahmen 29 Vereine aus drei Nachbarländern teil, heute sind es 56 Vereine aus 8(!) europäischen Ländern. Dies zeigt, dass der Jugendfußball die Kinder nicht nur von der Straße oder vom Computer bzw. Smartphone wegholt, sondern dass er auch zur Verständigung mit anderen Kulturkreisen und zu internationalen Begegnungen beiträgt. Ich wünsche allen Zuschauern spannende Spiele, viele Tore und gute Unterhaltung. Den Spielern verletzungsfreien Sport, zahlreiche inspirierende und internationale Kontakte.
Auch weil doch nicht alle gewinnen können, sollen der Spaß und der persönliche Erfahrungsgewinn im Vordergrund stehen.


Dr. Roland Liebsch
1. Vorsitzender SpVgg Hacklberg

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.